KATRIN JAQUET REVISIONS

Fotografie: Katrin Jaquet
Text: Nathalie Herschdorfer
Gestaltung: Ana Druga & Thomas Gust
Übersetzungen: Patrick Boris Kremer
Druck und Bindung: Wanderer Druckerei
116 Seiten, 118 Abbildungen
Hardcover, 28,5 x 24 cm
Dreisprachig: Deutsch, Englisch, Französisch
Self published: Katrin Jaquet
First edition 2022
ISBN 978-3-00-070879-4

 40,00 inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Vorrätig

Add to wishlist
Kategorien: ,

25 Jahre Fotografie, 14 Werkserien von der Künstlerin Katrin Jaquet – jetzt zum ersten Mal in einem Fotobuch zusammengefasst.

BIOGRAFIEN
Katrin Jaquet (geb. 1971 in Rendsburg) studierte Bildende Kunst mit den Schwerpunkten Fotografie, Video und Installation bei Renate Anger und Hubertus von Amelunxen an der Muthesius Kunsthochschule Kiel, außerdem Romanistik, Kunstgeschichte und Philosophie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie Kunsttheorie an der École nationale supérieure des beaux-arts de Paris bei Alain Bonfand und Jean-François Chevrier. Von einem interdisziplinären Ansatz ausgehend, verbindet sie Themen wie Familie, Körper oder Erinnerung mit psychologischen und philosophischen Diskursen sowie Elementen der fotografischen Theorie. Ihre Arbeiten wurden international ausgestellt und mehrfach mit Stipendien und Preisen ausgezeichnet. Sie ist Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie. Katrin Jaquet lebt und arbeitet in Berlin.

Nathalie Herschdorfer ist als Kunsthistorikerin und Kuratorin spezialisiert auf Fotografie. Sie hat mehrere Bücher publiziert sowie eine Reihe internationaler Ausstellungen zum Thema kuratiert. Seit 2014 ist sie Direktorin des Musée des beaux-arts du Locle (MBAL) in der Schweiz.