SPECIAL EDITION: FLORIAN BACHMEIER – IN LIMBO

+++SPECIAL EDITION+++2 PRINTS & 1 FOTOBUCH++

Zwei  Prints: »Lwiw«, Ukraine, 2021 & »Bei Debalzewe«, Ukraine, 2015
18 cm x 27 cm (incl. 5 mm weißer Rand)
Fine Art Print auf Hahnemühle
Fine Art Baryta 325 g
Signiert, nummeriert, datiert
Signiertes Fotobuch
Herausgeber: Thomas Gust, Ana Druga
Essay: Kateryna Mishchenko
Einbandart: Softcover mit Flappen, Japanische Bindung
Sprachen: Deutsch, Englisch, Ukrainisch
180 Seiten, 21,5 x 28 cm, 955 g
Abbildungen: 111 Farbfotografien
Oktober 2021
ISBN: 978-3-9819805-4-7

 350,00 inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Vorrätig

Add to wishlist
Kategorien: ,

Please scroll down for the English text:

__
Zwei  Prints: »Lwiw«, Ukraine, 2021 & »Bei Debalzewe«, Ukraine, 2015

18 cm x 27 cm (inkl. 5 mm weißer Rand)
Fine Art Print auf Hahnemühle
Fine Art Baryta 325 g
Signiert, nummeriert, datiert

Ein signiertes Fotobuch in einem PVC Cover
Florian Bachmeiers Farbfotografien, welche in den letzten acht Jahren in der Ukraine entstanden sind, gelingt es, die vergangenen wie gegenwärtigen historischen Prozesse in der Ukraine sichtbar zu machen, und deren psychologischen und sozialen Auswirkungen auf die Menschen, wie auch die Landschaften zu beschreiben.

Er bereist intensiv das ganze Land, fotografiert in den Städten, auf den Dörfern und an der Front. Im siebenten Jahr hat sich ein innerer politischer Konflikt in einen unbarmherzigen Stellvertreterkrieg verwandelt, der tausende Menschenleben gekostet und sich in all seinen Auswirkungen über das ganze Land gelegt hat.

IN LIMBO, beschreibt einen scheinbaren Zustand von Erstarren und gleichzeitig permanenter Unsicherheit. Die Portraits erzählen von Biografien, in die sich der Konflikt sichtbar und unsichtbar eingeschrieben hat. Neben den Heldendenkmälern und den Ruinen des letzten Krieges zieht sich die Front durch die Landschaft. Am Ende bleibt den Menschen nur die Entscheidung, sich entweder in diesem Zustand einzurichten oder das Land, die Heimat zu verlassen.

BIO

Florian Bachmeier (geb. 1974) studierte Fotografie an der Escuela de Artes y Oficios (EAO) in Pamplona, Spanien, und Neue und Neueste Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, Deutschland. Als Dokumentarfotograf arbeitet er seit vielen Jahren an Langzeitprojekten, deren Schwerpunkte in Osteuropa liegen. Seine Fotografien wurden in zahlreichen Magazinen und Zeitschriften veröffentlicht, in internationalen Ausstellungen präsentiert und mehrfach ausgezeichnet. Zwischen 2013 und 2021 fotografierte Bachmeier in der Ukraine. Eine Auswahl dieser Aufnahmen sind jetzt in seinem ersten Fotobuch versammelt.

_
English
_

SPECIAL EDITION
Two  prints: »Lwiw«, Ukraine, 2021 & »Debalzewe«, Ukraine, 2015

18 cm x 27 cm (incl. 5 mm white border)
Fine Art Print on Hahnemühle
Fine Art Baryta 325 g
Signed, numbered, dated

One signed book in a PVC cover. 

FLORIAN BACHMEIER – IN LIMBO

Concept and Design: Thomas Gust, Ana Druga
Softcover, japanese binding, 21,5 x 28 cm, 955 g
Languages: German, English, Ukrainian
180 pages with 111 pictures
Essay: Kateryna Mishchenko

Florian Bachmeier’s color photographs, which were taken in the Ukraine over the past eight years, succeed in making past and present historical processes in Ukraine visible and to describe their psychological and social effects on people and landscapes. He travels intensively all over the country, taking photos in the cities, in the villages and at the front. In the seventh year, an internal political conflict has turned into a merciless proxy war that has cost thousands of lives and spread all over the country in all its effects.

IN LIMBO, describes an apparent state of freezing and, at the same time, permanent uncertainty. The portraits tell of biographies in which the conflict is inscribed visible and invisible. In addition to the heroes’ monuments and the ruins of the last war, the front runs through the landscape. In the end, the only choice left for the people is either to settle in this state or to leave the country, their homeland.

Florian Bachmeier (* 1974) studied photography at the Escuela de Artes y Oficios (EAO) in Pamplona, Spain, and New History and Contemporary History at the Ludwig Maximilians University in Munich, Germany. As a documentary photographer, he has been working on long-term projects with a focus on Eastern Europe for many years. His photographs have been published in numerous magazines and journals, presented in international exhibitions and received several awards. Bachmeier took photos in Ukraine between 2013 and 2021. A selection of these photographs are now collected in his first photo book.