Besucherführung durch die Ausstellung Life in Cities – Michael Wolf

Als Fotograf und Dozent für Fotografie hat Thomas Gust den BesucherInnen einen Überblick über die ausgestellten Werkreihen von dem Fotografen Michael Wolf während der gesamten Ausstellungsdauer „Life in Cities“ vermittelt. Aus seiner persönlichen Bekanntschaft und Zusammenarbeit mit dem Künstler hat er darüber hinaus interessante Einzelheiten rund um die Entstehung der Arbeiten bis hin zur Gestaltung der Fotobücher nahegebracht. Den Fotobüchern hat sich Michael Wolf mit großer Leidenschaft gewidmet. Die im Sommer 2019 in der Urania Berlin gezeigten Werksserien von Michael Wolf haben Arbeiten von die „Architecture of Density“, „100 x 100“, „Tokyo Compression“, „Transparent City & Transparent City Details“ über „Paris Roof Tops“, „Hong Kong Back Alleys, „Street View“ bis hin zu der letzten Arbeit „Cheung Chau Sunrises“ beinhaltet. Michael Wolfs Arbeiten reflektieren die Lebensbedingungen in Metropolen wie Hongkong, Tokio, Chicago und Paris und greifen Themen wie Bevölkerungsverdichtung, Massenkonsum, Privatsphäre und Voyeurismus auf.